system-99 user-group (snug)

(Deutsche Flagge) | Startseite | ASCSI | BwG | EVPC | HRD16 | HSGPL | SGCPU | SPVMC | Dokumente | Utilities | Dateiformate | Impressum | Datenschutz |

SGCPU - Second Generation CPU Card

  • Erste Auflage: 1996
  • Verlagern der Konsole in die Peripheriebox
  • Tastatur-Inferface für MF2-Tastatur (AT) mit Hardwarereset und Load-Interrupt
  • Joystick und Originaltastatur über Adapter anschließbar
  • Optionales Cassetteninterface in Vorbereitung
  • Speichererweiterung 32 KiloBytes vorhanden
  • Super-AMS bis 1024 Kilobytes möglich
  • Alle Speicherbereiche in 16-Bit Busbreite,
  • Anschluß für weitere 16-Bit Peripherie vorhanden.
  • Optional: Unterstützung Singlestepmodus des TI-Debuggers,
  • Load-Interrupt synchronisiert (nur 1 Puls)
  • HSGPL und EVPV(2) sind zum Betreiben der SGCPU als TI99/a unbedingt notwendig!
  • Preis: Nicht mehr verfügbar
(sgcpu.jpg)
sgcpu.pdf     de komplette Beschreibung der SGCPU
phc-d25.pdf     - Schaltplan Joystick / Cassetten-Interface für die SGCPU (nur CS1)
sgcpuupd.zip v0.09 13.11.2004 - Verbessertes ROM0 für SGCPU und GROM0 für HSGPL:
- Starten des EasyBug im GROM0 per Load-Interrupt oder XOP 0
- Die Tasten F11 und F12 des MF2-Interface werden unterstützt
- Fehler in Interrupt-Routine beseitigt.
Eprom-Programmiergerät erforderlich !
(Flag UK) English Page (Drapeau français) Page en français (Bandiea italiana) Sitio web en español (Bandiea italiana) Sito inaliano (Nederlandse vlag) Nederlandse website Letzte Aktualisierung: 21.05.2018